HU und AU

Wann ist die Hauptuntersuchung fällig?

Der Gesetzgeber schreibt alle zwei Jahre eine Hauptuntersuchung für Autos vor. Bei Neuwagen steht der Prüftermin erstmals nach drei Jahren an, danach wechselt das Prüfintervall in den Zweijahresrythmus.

Die Abgasuntersuchung darf zum Zeitpunkt der Hauptuntersuchung maximal zwei Monate zurück liegen, weshalb beide Untersuchungen meistens zusammen durchgeführt werden.

Warum ist das notwendig?

Hier prüft der TÜV

Fahrzeuge mit Sicherheitsmängeln dürfen nicht am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen. Deshalb überprüfen wir schon vor der eigentlichen Hauptuntersuchung der Prüforganisation Ihr Fahrzeug, damit keine Beanstandungen anfallen und Sie sofort ihre neue Plakette erhalten.

Sollten wir HU relevante Reparaturen durchführen müssen, sprechen wir dies selbstverständlich vorher mit Ihnen ab.

Wann kann ich das machen lassen?

Täglich von Montag bis Freitag / morgens gebracht – abends gemacht. Die Hauptuntersuchung (HU) findet nach §29/47 StVO durch externe Prüfingenieure der amtlich anerkannten Überwachungsorganisation statt, die Abgasuntersuchung (AU) wird hier bei uns in der Werkstatt durchgeführt.

  • Die OBD HU inkl. AU kostet 113,40€
  • Die HU inkl.AU vor Baujahr 2006 kostet 113,40€